Rezept drucken
Lebkuchen low Carb
Leckere Lebkuchen, die ohne Zucker auskommen.
Vorbereitung 20
Kochzeit 20
Wartezeit 30 Abkühlen
Portionen
Zutaten
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 80 g Erythrit
  • 2 Stück Eier Größe M
  • 1 Tl Stevia
  • 3 Tropfen Bittermandelöl
  • 1/2 Fläschen Rumaroma
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 2 Tl gemahlene Zitronenschale
  • 2 Tl gemahlene Orangenschale
  • 3 Tl Lebkuchengewürz
  • 1/2 Tl gemahlene Vanille
  • 80 g Bitterschokoloade 85% Für den Schokoüberzug
  • 50 g geschälte und halbierte Mandeln Für das "Topping"
Vorbereitung 20
Kochzeit 20
Wartezeit 30 Abkühlen
Portionen
Zutaten
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 125 g gehackte Mandeln
  • 80 g Erythrit
  • 2 Stück Eier Größe M
  • 1 Tl Stevia
  • 3 Tropfen Bittermandelöl
  • 1/2 Fläschen Rumaroma
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 2 Tl gemahlene Zitronenschale
  • 2 Tl gemahlene Orangenschale
  • 3 Tl Lebkuchengewürz
  • 1/2 Tl gemahlene Vanille
  • 80 g Bitterschokoloade 85% Für den Schokoüberzug
  • 50 g geschälte und halbierte Mandeln Für das "Topping"
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen
  2. Erythrit mit Stevia mischen und mit den Eiern zwei Minuten schaumig schlagen
  3. Die Gewürze unterrühren, anschließend die gemahlenen und gehackten Mandeln.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Löffel kleine Teighäufchen darauf setzen.
  5. 20 Minuten backen, bis die Lebkuchen leicht bräunlich sind.
  6. Die Schokolade schmelzen und damit die abgekühlten Lebkuchen bestreichen. Zum Schluss mit drei Mandelstückchen dekorieren. Die Lebkuchen in einer geschlossenen Dose aufbewahren (wenn sie nicht vorher schon gegessen werden 🙂 ).
Dieses Rezept teilen